Déclaration de Confidentialité

Für Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch hat der Schutz personenbezogener Daten einen hohen Stellenwert. Mit dieser Datenschutzerklärung werden die Besucher meines Internetauftritts darüber informiert, welche Daten bei der Nutzung der Webseiten zu welchen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENERHEBUNG

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten der Nutzer trägt Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch, Rond Point Schuman 9 /9 B- 1040 Bruxelles

ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse des Nutzers, insbesondere Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Adresse und Telefonnummer des Nutzers. Zu den personenbezogenen Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen zählen auch Informationen über die Nutzung des Internetauftritts von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch: Erhoben werden Informationen über Besuche der Website wie Umfang des Datentransfers, der Ort, von dem aus der Nutzer Daten abruft sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die der Nutzer abruft. Dies geschieht in der Regel durch Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Logfiles und Cookies erhalten Sie weiter unten.

VERWENDUNGSZWECK

Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch verwendet personenbezogene Daten des Nutzers, um dem Nutzer einen möglichst effektiven und interessanten Internetauftritt zu präsentieren und ihn über die Leistungen von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch zu informieren.

Bestimmte Angebote auf der Website von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch wie das Kontaktformular können nur genutzt werden, soweit der Nutzer die abgefragten personenbezogenen Daten übermittelt und ausdrücklich in deren Nutzung einwilligt. Füllt der Nutzer das Kontaktformular auf der Website aus, erklärt er sich mit Betätigen des Buttons „Senden“ ausdrücklich damit einverstanden, dass Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch die durch das Erfassungsformular übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers zum Zwecke der Bearbeitung seines Anliegens und gegebenenfalls zur Rückmeldung an den Nutzer speichert und verarbeitet. Eine Einwilligung zur Weitergabe der Daten an Dritte liegt hierin nicht: es erfolgt keine Weitergabe der übermittelten Daten an Dritte.

INFORMATIONEN ÜBER DEN COMPUTER DES NUTZERS, COOKIES

Bei jedem Zugriff auf den Internetauftritt von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch werden folgende Informationen über den Computer des Nutzers erhoben: Die IP-Adresse, die Anfrage des Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage, Status und übertragene Datenmenge sowie die Website, von welcher aus der Zugriff auf den Internetauftritt von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch erfolgte. Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch verwendet diese Daten, um eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Internetangebotes zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen; daneben werden diese Daten in anonymisierter, keine Identifikation des Nutzers erlaubender Weise für statistische Zwecke und zur Verbesserung der Website verwendet (§ 15 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)/Art. 7 lit. f Richtlinie 95/46/EG bzw. ab dem 25. Mai 2018: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679).

Die Internetseiten von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch verwenden Cookies, also kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem System von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch über den Browser des Nutzers speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch, die Webseite für den Nutzer ansprechend zu gestalten und dem Nutzer die Nutzung zu erleichtern, indem beispielsweise bestimmte Eingaben des Nutzers so gespeichert werden, dass der Nutzer sie nicht erneut eingeben muss. Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch verwendet die in den Cookies gespeicherten Informationen nicht, um den Nutzer zu identifizieren und führt diese nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammen, die gegebenenfalls über den Nutzer gespeichert sind.

Sollte der Nutzer eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, kann er seinen Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Gegebenenfalls kann der Nutzer die Website von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch in diesem Fall nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen.

GOOGLE ANALYTICS

Die Website von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch nutzt Funktionen von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google benutzt die mittels des Google Analyse Cookies erzeugten Informationen im Auftrag von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inklusive der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterlädt und installiert; in diesem Fall stehen dem Nutzer gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch vollumfänglich zur Verfügung. Sollte der Nutzer eine Verwendung von Cookies (einschließlich des Google Analytics Cookies) nicht wünschen, kann er den Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Der Internetauftritt von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch kann in diesem Fall gegebenenfalls aber nur eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden.

IM RAHMEN VON KONTAKTAUFNAHMEN ÜBERMITTELTE DATEN

Auf den Internetseiten von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch besteht die Möglichkeit, mit Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch in Kontakt zu treten. Die personenbezogenen Daten, die an Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch in diesem Zusammenhang übermittelt werden, werden ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 bzw. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. ab dem 25. Mai 2018: Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679.

WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE

Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch gibt personenbezogene Daten der Nutzer nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Nutzer hat ausdrücklich in die Weitergabe eingewilligt oder, wenn Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung zur Weitergabe der Daten verpflichtet ist.

ORT DER DATENSPEICHERUNG

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anderweitig beschrieben, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausschließlich in Rechenzentren, die sich im Geltungsbereich der europäischen Datenschutzrichtlinie 95/46/EG bzw. (ab dem 25. Mai 2018) der EU Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 befinden.

SPEICHERDAUER

Personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar.

EINWILLIGUNGEN

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. auf der Internetseite von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch ausdrücklich erteilt; diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden:

Mit der Nutzung des Kontaktformulars und Betätigen der „Senden“ Schaltfläche gibt der Nutzer folgende Einwilligung ab: Ich willige ein, dass meine durch das Erfassungsformular übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung meines Anliegens und gegebenenfalls Rückmeldung an mich gespeichert, verarbeitet und genutzt werden.

KONTAKTAUFNAHME:

Ich willige ein, dass meine durch das Erfassungsformular übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung meines Anliegens und ggf. Rückmeldung an mich gespeichert, verarbeitet und genutzt werden.

RECHTE DER NUTZER

Der Nutzer sowie alle anderen ggf. durch die Datenverwendung durch RechtsanwaltDr. Andreas Bartosch betroffenen Personen haben einen Anspruch auf Auskunft über die von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.
Ab dem 25. Mai 2018 (Anwendbarkeit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679) haben Nutzer der Internetseiten von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch und gegebenenfalls andere betroffene Personen ferner das Recht, die von ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht mit ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, können die Nutzer der Internetseiten von Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch und gegebenenfalls die anderen betroffenen Personen ab dem genannten Zeitpunkt auch verlangen, dass Rechtsanwalt Dr. Andreas Bartosch die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermittelt.

Zur Ausübung der in dieser Ziffer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten können sich Nutzer der Internetseite und gegebenenfalls die anderen betroffenen Personen an Herrn Rechtsanwalt Michael Dr. Andreas Bartosch, Rond Point Schuman 9 /9 B- 1040 Bruxelles, Email Andreas.Bartosch@eurojura.be wenden.